Der große Tag

Der neue Dokumentarfilm von Pascal Plisson nach dem großen Erfolg von AUF DEM WEG ZUR SCHULE

Im Home Entertainment erschienen bei Universum Film

Inhalt

Sich die eigene Zukunft auszumalen, ist für viele Kinder selbstverständlich. Doch nicht für alle. Für Nidhi aus Indien, Albert aus Kuba, Deegii aus der Mongolei und Ben aus Uganda ist genau das ein Wagnis. Sie alle haben Großes vor mit ihrer Zukunft, doch ihre Wünsche haben einen hohen Preis. Nur mit viel Willenskraft können sie wettmachen, was ihren Familien fehlt: Geld. Mit unglaublicher Kraft stellen sie sich den Prüfungen, die sie bestehen müssen, um ihre Träume zu verwirklichen. Nidhi rechnet unermüdlich, um einen landesweiten Test zu bestehen und damit ihrem Traumberuf der Ingenieurin näherzukommen. Albert würde alles dafür geben, als Box-Champion im Ring zu stehen, doch vorher muss er sich einem wichtigen Kampf stellen. Die 11-jährige Deegii bewundert die elastische Beweglichkeit der Schlangenmenschen und absolviert ein eisernes Training, um als Akrobatin an einer begehrten Artistenschule akzeptiert zu werden. Und Bens Ziel ist es, als Ranger in einem Nationalpark zu arbeiten – wenn er alle dafür nötigen Prüfungen besteht. Mutig und entschlossen stellen sie sich alle diesen Herausforderungen: um ihre Wünsche aus eigener Kraft wahr werden zu lassen, ihre Leidenschaften auszuleben, um ihre Familien stolz zu machen und zu beweisen, dass sie der Aufgabe gewachsen sind.

Regie

Pascal Plisson

Mit

Nidhi Jha, Albert Gonzalez Monteagudo, Delgermurun (Deegii) Batjargal, Tom Ssekabira

Kinostart

10.12.2015

Länge

86 min

Produktionsjahr

2015